Geprüfte Immobilienkompetenz

Mitglied im größten Immobilienverband Deutschlands

Der Immobilienverband Deutschland (IVD), Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V., ist mit rund 6.000 Mitgliedern der größte Unternehmensverband in der Immobilienwirtschaft. Die Mitglieder des IVD decken alle Sektoren der Dienstleistungen in der Immobilienwirtschaft ab. Der IVD Nord zählt im bundesweiten Verbund zu einem der großen Regionalverbände des IVD.
Hervorgegangen ist der IVD im Jahr 2004 aus der Verschmelzung und Neustrukturierung der traditionsreichen Maklerverbände Ring Deutscher Makler (RDM) und Verband Deutscher Makler (VDM). Die schlagkräftige Berufsorganisation hat sich einen verbindlichen Ehrenkodex auferlegt, dem national agierende Immobilienunternehmen ebenso unterliegen wie kleine, regional ausgerichtete Büros. Auf dieser Basis agiert der IVD im Konfliktfall auch als Schlichtungsstelle (neutraler Ombudsmann) zwischen Immobiliendienstleistern und deren Kunden.

Qualitätsgarantie

Die Leitidee des IVD ist der wirtschaftliche Interessenausgleich zwischen den am Immobilienverkehr beteiligten Partnern. Die IVD-Makler, -Verwalter und -Sachverständigen stellen ihr Fachwissen als unabhängige Berater, neutrale Vermittler oder faire Interessenvertreter zur Verfügung.

Kompetenter Dienstleister

Die Mitglieder des Immobilienverband Deutschland (IVD) repräsentieren die gesamte Bandbreite der Dienstleistungsberufe in der Immobilienwirtschaft.
Dazu zählen unter anderem die regionalen Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Bewertungssachverständige und Bauträger.

Auch Finanzierung

Auch auf Finanzierung und Absicherung von Immobiliengeschäften kann man die IVD-Spezialisten ansprechen. Allen gemeinsam ist die kompromisslose Qualität ihrer Leistungen. Viele weitere Beratungsleistungen rund um die Immobilie nehmen die Immobilienberater im IVD wahr.

Im IVD sind seriöse und kompetente Makler organisiert. (Broschüre zum Download)