Impressum

Malte Friedrichs Immobilien
Inhaber: Malte Friedrichs
Vertretungsberechtigte: Sabine Friedrichs

Bremer Straße 57
21224 Rosengarten-Nenndorf
Deutschland

Tel: 04108 / 41 79 70
Fax: 04108 / 41 79 71

E-Mail-Adresse: info@mfimmobilien.de
Webseite: www.mfimmobilien.de

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Tätigkeit nach § 34c GewO:
Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum
Am Schäferstieg 2
21680 Stade

Alle Inhalte dieser Internetpräsentation werden ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit wiedergegeben. Auf keinen Fall wird eine Haftung für Schäden übernommen, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Daten dieser Seite oder Verlinkung anderer Webseiten ergeben. Für den aktuellen und späteren Inhalt anderer Seiten oder deren weiterführenden Verknüpfungen ist Malte Friedrichs Immobilien nicht verantwortlich. Irrtümer bleiben vorbehalten.

© 2021 Malte Friedrichs Immobilien

Zuständige Aufsichtsbehörde/Berufsaufsichtsbehörde:
Landkreis Harburg
Abtl.: Ordnung und Zivilschutz
Postfach 1440
Schloßplatz 6
21423 Winsen a.d. Luhe

Geschäftsbedingungen

Unsere Angebote basieren auf den uns erteilten Informationen; eine Haftung für deren Richtigkeit bzw. Vollständigkeit kann daher von uns nicht übernommen werden. Die endgültige Ausgestaltung der Verträge bleibt den Vertragspartnern vorbehalten.

Die Angebote sind streng vertraulich und nur für den Empfänger bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet und verpflichtet zu Schadenersatz. Kommt infolge einer unberechtigten Weitergabe ein Vertragsabschluß mit unseren Angeboten zustande, sind Sie verpflichtet, uns den Schaden in Höhe der uns entgangenen Provision zu erstatten. Die Geltendmachung weitergehenden Schadenersatzes behalten wir uns ausdrücklich vor.

Die Angebote sind freibleibend; Zwischenverkauf oder -vermietung bleiben vorbehalten. Ist Ihnen ein von uns nachgewiesenes Objekt bereits bekannt, sind Sie verpflichtet, uns dieses innerhalb von fünf Tagen schriftlich mitzuteilen und uns offenzulegen, woher Sie Kenntnis des Objektes erlangt haben. Geschieht dies nicht, erkennen Sie den Nachweis und unseren Provisionsanspruch an, der auch dann besteht, wenn der Vertrag zu den Bedingungen abgeschlossen wird, die von unserem Angebot abweichen oder wenn der angestrebte wirtschaftliche Erfolg durch einen anderen Vertrag oder durch Zuschlag bei einer Zwangsversteigerung erreicht wird.

Sämtliche Courtagen / Provisionen sind verdient und fällig bei Vertragsabschluß.

Die Verpflichtung zur Zahlung des Provisionsanspruches besteht, wenn ein Vertrag über das angebotene Objekt zustande kommt und /oder wenn an Stelle oder neben dem ursprünglichen Vertragsobjekt ein anderes Vertragsrecht vermittelt oder nachgewiesen wird. Die nachträgliche Aufhebung oder ein Rücktritt vom vermittelten Vertrag, läßt den Provisionsanspruch nicht entfallen.

Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen, z.B. wenn Sie sich mit uns oder dem Eigentümer direkt in Verbindung setzen.

Wir haben Anspruch auf Anwesenheit bei Vertragsabschluß und auf eine Ausfertigung oder Abschrift des Vertrages und aller sich darauf beziehenden Vereinbarungen und Nebenabreden, sofern diese für die Höhe und Fälligkeit unserer Vermittlungsgebühr von Bedeutung sind.

Sollte eine Bestimmung unwirksam sein, so hat das keinen Einfluß auf die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Tostedt, soweit zulässig.

Fotos

Foto Startseite: Jörg Wöhncke